Schlaganfallvorsorge bei Vorhofflimmern: Vorhofflimmern erkennen


Bildtitel: Themenbild „Das Schlaganfallrisiko bei Vorhofflimmern senken: Fit durch körperliche Bewegung“

Bildbeschreibung: Für Patienten mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen werden regelmäßige Ausdauerbewegungen wie z.B. Joggen empfohlen. Durch ein gesundes Maß an körperlicher Bewegung kann der Herzrhythmus stabilisiert und der Blutdruck gesenkt werden.

Copyright: Initiative Schlaganfallvorsorge

Nutzungsbedingungen: Abdruck honorarfrei in Zusammenhang mit „Initiative Schlaganfallvorsorge. Bei Vorhofflimmern handeln“ 
Beleg erbeten an: Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe, Mario Leisle, Carl-Miele-Str. 210, 33311 Gütersloh, presse@schlaganfall-hilfe.de; BAGSO, Ursula Lenz, Bonngasse 10, 53111 Bonn, lenz@bagso.de; Bristol-Myers Squibb GmbH & Co. KGaA, Eszter Viragh, Arnulfstraße 29, 80636 München, eszter.viragh@bms.com oder Pfizer Deutschland GmbH, Dr. Henry Werner, Postfach 610194, 10922 Berlin, presse@pfizer.com