Nachhaltigkeit

Bristol-Myers Squibb ist ein verantwortungsbewusstes globales Unternehmen, das zur Verbesserung der Gesundheit beiträgt und wirtschaftliche, soziale und ökologische Nachhaltigkeit fördert.


Nachhaltigkeit
N

achhaltigkeit beinhaltet zukunftsorientierte Unternehmensführung nach klaren ethischen Gesichtspunkten: In erster Linie strebt Bristol-Myers Squibb danach, Patienten im Umgang mit schweren Erkrankungen zu unterstützen. Zudem sehen wir es als unsere Aufgabe, zu Wirtschaftswachstum, sozialer Verantwortung und einer gesunden Umwelt heute und in Zukunft beizutragen. Auf diesen Grundannahmen basierten auch unsere Nachhaltigkeitsziele für 2015, von denen wir einige sogar übertreffen konnten. Sie begründen unseren Erfolg und kommen den Patienten, unseren Mitarbeitern und letztlich auch der Gesellschaft, in der wir leben und arbeiten, zugute. 

Nachhaltigkeitsziele 2020 
Bristol-Myers Squibb hat bei der Nachhaltigkeit bereits viel erreicht. Wir sind uns aber bewusst, dass auch in Zukunft kontinuierliche und stetige Anstrengungen erforderlich sind, um die anstehenden Anforderungen zu erfüllen. Bereits 2014 haben wir angefangen, Nachhaltigkeitsziele für 2020 zu formulieren. Sie wurde Ende 2015 verabschiedet und auch dieses Mal mit den strategischen Zielen des Unternehmens verknüpft: Wir wollen zum Beispiel Innovationen bei der Entwicklung von Medikamenten beschleunigen und den Zugang zu Medikamenten verbessern. Wir möchten höchste Qualitäts- und Integritätsstandards in unserer Belieferung und bei Lieferanten sicherstellen. 

Erfahren Sie mehr über unsere Nachhaltigkeitsziele 2020  in unserem aktuellen Report „Nachhaltigkeit bei Bristol-Myers Squibb".

Lesen Sie mehr über das Thema Nachhaltigkeit bei Bristol-Myers Squibb auf unserer globalen Unternehmensseite.